Chardonnay Rothenberg 2019

, , ,

Gar nicht rot. Doch vom Berge.

Komplexe Nase nach reifen gelben Früchten, Akazienblüten und Biskuit, dahinter Noten von exotischen Tropenfrüchten, feingliedriger, geschmeidiger Gaumen mit salziger Mineralität im Abgang .

Namensgebend für den Rothenberg, den ersten Lagenchardonnay von Philipp Grassl, sind die roten Schotter welche den Boden dieser relativ hochliegenden und vom Wald umgrenzten Lage charakterisieren.

19,80 

Sofort lieferbar

Artikelnummer: wgr007 Kategorien: , , ,

Rebsorte: Chardonnay
Jahrgang: 2019
Herkunft: Carnuntum
Qualitätsstufe: Qualitätswein Trocken
Analyse: Alkohol in % vol: 13,9 | Säure in g/l: 5,2 | Restzucker in g/l: 2,5
Trinktemperatur: Optimal zwischen 10 und 12 °C
Speiseempfehlung: Eleganter Begleiter zu kräftigen Vorspeisen mit würzigen Saucen, Nudel- und Trüffelge- richten, Fisch und Schalentieren und diversen Hartkäsesorten

Lagenbeschreibung

Der südwestlich geneigte Bärnreiser ist eine der wärmsten Lagen in unserem Umfeld und zeichnet sich dadurch aus, dass er aufgrund der vielen verschiedenen Bodenstrukturen praktisch für jede Rotweinsorte gute Bedingungen bietet. Das spiegelt sich auch in der Vielfalt der heute bewirtschafteten Weingärten wider.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Chardonnay Rothenberg 2019“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.